top of page
  • AutorenbildNordlichtshimmelundmeer

MSC Euribia, ich komme!

Sonntag geht es los auf die nächste Kreuzfahrt. Nach 2017 das erste Mal, dass ich wieder mit MSC unterwegs sein werde. Ich bin aufgeregt - das gebe ich zu. Irgendwie Neuland für mich, denn in den letzten Jahren war ich vor allem mit Mein Schiff unterwegs. Da kenne ich mich aus, da ist alles wie „nach Hause kommen“, man weiß mittlerweile, was einen erwartet, da hat man die Aufregung im Griff. Aber genau das möchte ich verändern. Ich möchte über den Tellerrand hinaus sehen und mich einmal auf etwas ganz anderes einlassen. Die Komfortzone verlassen. Um mich vor allem auf das Schiff konzentrieren zu können, habe ich die Westeuropa Tour gewählt, der Klassiker beinhaltet Hamburg - Seetag - Rotterdam - Zeebrügge - Le Havre - Southampton - Seetag - Hamburg. Die Route bin ich schon mehrfach gefahren, so dass die Destinationen hier tatsächlich an zweite Stelle rücken und ich mich voll und ganz auf das Schiff konzentrieren kann. Und ich werde es genießen. Ok, ein wenig arbeiten muss ich auch. Aber vor allem werde ich genießen. Ick freu mir! Und ich hoffe, ihr auch... Begleitet ihr mich?

Habt es fein, euer Nordlicht Pam 🛟⚓️


Das Nordlicht in seinem Element
Das Nordlicht in seinem Element





45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page