Tourismus Zukunft

Reisen mit Corona (Europa & Fernreise)

 

 

 

Bei dem zweiten Webinar am 04.06.2020 ging es um das Reisen in Zeiten von Corona in europäische Länder und was uns dort zu erwarten hat.

 

Mit von der Partie waren Teneriffa, Schweiz, Slowenien, Katalonien, Zypern, Frankreich, Portugal, Türkei und Griechenland.

Auch hier gehe ich wieder die einzelnen Länder durch und schreibe , was in Kurzform berichtet wurde…

 

Teneriffa: Es herrscht Maskenpflicht, wie überall in den europäischen Ländern (außer Schweiz und Island). Bei Anreise muss ein Gesundheitsbogen ausgefüllt werden und es wird höchstwahrscheinlich eine Tracking App geben. Mitte Juni dürfen sich alle wieder untereinander treffen und so richtig wird es im Juli für den Tourismus wieder losgehen. Die Gäste können sich auch Dank der vielen Outdoor Aktivitäten sehr sicher fühlen, denn auf den Kanaren findet wenig in geschlossenen Räumen statt

 

Katalonien: Für die Spanier an der Costa Brava beispielsweise liegt der Fokus ganz klar auf die Herbst/Winter Saison. Es läuft zwar alles wieder an, aber man schaut erstmal, wie man damit zurecht kommt. Bei Anreise ist ein Formular auszufüllen und es wird die Temperatur gemessen. Auf dem Festland sind vor allem Autoreisende, Camper und der Radtourismus wichtig.

 

Slowenien: Die Vertretung Sloweniens hatte leider nicht so viele Informationen parat, aber zumindest kam die Aussage, dass soweit alles wieder geöffnet hat und man auch wieder campen gehen kann.

 

Frankreich: Auch hier herrscht noch Maskenpflicht und es wird eine Corona Warn App geben, die Grenzöffnung erfolgt Mitte Juni - die Restaurants sind soweit alle wieder geöffnet. Bei einer Zwischenfrage ging es um den Jakobsweg und der scheint ab Mitte Juni dann auch wieder uneingeschränkt passierbar zu sein.

 

Zypern: Ab den 20.06. ist die Einreise wieder möglich, allerdings muss eine sogenannte Covid19 Erklärung ausgefüllt werden, es wird die Temperatur gemessen und es werden stichprobenartig PCR Tests durchgeführt. Sollte dieser positiv sein, übernimmt Zypern für die folgende Quarantäne die Kosten.

 

Schweiz: Wie schon erwähnt gibt es hier keine Maskenpflicht. Die Bergbahnen fahren wieder, Camping ist auch möglich, die Freizeitbäder sind geöffnet und es werden Events mit bis zu 300pax erlaubt. Die Grenzöffnung erfolgt ebenfalls am 15.06.20

 

Türkei: Die Türkei würde sehr gerne im Juli/August wieder Reisen durchführen, sind aber momentan in den Reiselockerungen für Deutsche noch nicht dabei. Wann dies der Fall sein wird ist noch offen. Das All in wird es weiterhin geben, wenn auch nicht mehr in dieser riesigen Form und die Speisen sind zwar zu begutachten, werden aber vom Personal heraus gegegeben. Die Aquaparks sind geöffnet, die Hamams allerdings bleiben geschlossen.

 

Madeira: Von Madeira kann ich momentan nur berichten, dass ein Negativtest Pflicht ist und mitzubringen ist. Wann wir Deutschen dort wieder willkommen sind, kann ich noch nicht sagen.

 

Griechenland: Insbesondere Kreta gilt als sehr sicher!  Am 01.07. erfolgt die Grenzöffnung und z.B. Condor wird definitiv nach Kreta fliegen. In den Hotels ist viel Platz, weil der Tourismus erst wieder langsam anlaufen muss - Mitte/Ende Juli wird es sich sicher alles eingespielt haben

 

Mein Fazit hier ist, dass alle auf ein Soft Opening setzen und versuchen möglichst transparent den Gästen gegenüber zu sein.

Alle sitzen in den Startlöchern und freuen sich und scheinen bestens vorbereitet zu sein.

Bei den Fernreisen sieht das zeitnahe Öffnen der Grenzen nicht ganz so gut und flott aus. Auch hier gebe ich euch nur eine kurze Übersicht der Länder, wie es dort allgemein läuft und wann die Grenzen geöffnet werden, laut heutigem Stand.

Mauritius: es läuft alles sehr sehr langsam wieder an und es gibt noch kein Datum zur Öffnung

Dom.Rep.: Das Land befindet sich mitten in den Vorbereitungen den Tourismus wieder ins Land zu lassen. Für Juli ist die Öffnung geplant. Es werden Soforttests am Flughafen stattfinden.

Equador: Hier sind die Informationen, dass es einen Test bei Einreise geben wird und dass weiterhin Maskenpflicht herrscht. Mit einer Grenzöffnung ist im Juli, eher August zu rechnen.

China: Im Inland läuft fast alles wieder normal, das Öffnen zum Ausland geht langsam voran. Man rechnet im Oktober wieder mit Gästen.

Thailand: In Thailand ist noch alles geschlossen und im Lockdown. Man rechnet erst im September mit der Grenzöffnung

Kolumbien: Auch hier werden die Grenzen erst im September wieder öffnen.

Nachzulesen und zu schauen ist das ganze auf Tourismus Zukunft